FAQ

Kann man eine Tür mit der hyShell auch herkömmlich öffnen?
Ja. Die hyShell verhindert lediglich das Arretieren der Schliesszunge. Die Türe kann weiterhin von Hand geöffnet und verriegelt werden.
Für welche Türen ist die hyShell geeignet?
Die hyShell lässt sich an allen Türen installieren. Beachten Sie für eine bequeme Nutzung die Platzverhältnisse. Einzige Voraussetzung: Die Türe schliesst automatisch, z.B. durch einen Türschliesser. Falls nicht, bestellen Sie das Set inklusive Türschliesser.
Was braucht es für die Installation?
Für die Installation einer hyShell braucht es weder besondere Kenntnisse noch Werkzeuge. Sämtliche Komponenten lassen sich ankleben – beachten Sie die Anleitung.
Bleibt die Türe trotz der hyShell geschlossen?
Ja. Obwohl die hyShell das Arretieren der Schliesszunge verhindert, bleibt die Türe durch den Druck des Türschliessers auch bei Luftstössen geschlossen.
Kann die hyShell auch für Schwingtüren eingesetzt werden?
Ja, absolut. Die hyShell eignet sich auch optimal für Schwingtüren. Hierbei kann in der Regel auf den Blockiereinsatz verzichtet werden.
Wie können die Türschliesser angepasst werden?
Für eine komfortable Nutzung der hyShell ist es entscheidend, dass die Schliesskraft auf ein Minimum reduziert wird. Hier finden Sie die Anleitungen der gängigen Türschliesser von DORMA, GEZE, ECO und TJSS.
Was sind die Masse der hyShell und welches Material wird verwendet?
Höhe: 18cm Öffnung: 11cm
Breite: 18cm Gewicht: 492g
Tiefe: 12.5cm Material: Styrol-Methyl-Methacrylate (SMMA)
Kann man die hyShell wieder entfernen?
Ja. Sämtliche Elemente und Klebstoffe sind zwar für einen langfristigen Einsatz ausgelegt, lassen sich aber in der Regel rückstandsfrei entfernen (je nach Oberfläche können leichte Farbabnutzungen auftreten). Weitere Informationen unter Anleitung.